Dezember 2011

„jahresendzeitgedöns“

na, kennen sie doch alle- licht an- spiegelei- eine zu vier kerzen-
ein hauch grün und zack- stimmung-
weihnacht kommt bald- glühglögg auf´n herd und
die kälte kann uns nix mehr anhaben, dann kann ´se auch kriechen,
incl. der weißen kristalle, die da von oben her kommen mögen, bitte sehr.
letzte weihnachtsgeschenke einsacken- keks und stollen schnabulieren-
a bis zimt noch d´rauf und los.

kerze wird angemacht am: 16.12.2011, 19h

brenndauer: bis in´s nächste jahr.


Dieser Beitrag wurde unter installation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.