september/oktober 2013

fließend_BvH
nachlese:

brigitte van hoorn: fließend

acryl, pastellkreide, materialbilder

einführung: Helmut Walker

ausstellungsdauer: 20.9.- 13.10.2013
vernissage: 20.9.2013, 19.00 uhr
öffnungszeiten:
freitags 19.00 – 20.30 uhr
sonntags 14.00 – 16.00 uhr

brigitte van hoorn entwickelt hier ihre vorherigen serienthemen der schiffe und eisberge weiter, hin zu mehr meditativen arbeiten.

der schwerpunkt liegt auf kleinformatigen, zarten, fiktiven meereslandschaften in einer sehr eigenen ölkreide-frottage-technik.

zwei weitere variationen des themas „fließend“ zeigt sie in drei größeren acrylarbeiten, die sich mit tod und apokalypse auseinandersetzen.

verflossenes wird sichtbar gemacht in drei minimalistischen materialbildern.

„alles fließt“

Dieser Beitrag wurde unter malerei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.