November/Dezember 2017

Elke Kraul: Immer eine Überraschung

Künstlerbücher, Objekte und Zeichnungen

Elke Kraul zeichnet und malt auf allem, was sich findet. Ob Bücher, Postkarten oder  Küchenkrepp – alles wird überwachsen von unermüdlich sprießenden Ideen.
Daraus entstehen meist wieder Bücher –  Unikate, in denen zu blättern man nicht müde wird.
Elke Kraul pflegt ihren hintergründigen Eigensinn schon lange Jahre als Autodidaktin jenseits jeden akademischen Mainstreams.

Ausstellung vom 17.11. – 10.12. 2017
Vernissage: Freitag, 17.11.2017, 19.00 Uhr.
Öffnungszeiten: freitags 19.00 bis 20.30 Uhr, sonntags 14.00 bis 16.00 Uhr.

 

Dieser Beitrag wurde unter collagen, objekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.